Veranstaltungsrückblick 2013

Im Veranstaltungsrückblick haben wir Eindrücke verschiedener Veranstaltung festgehalten. Lassen sie sich doch einfach von den Bildern zu einem Besuch unseres Museums und einer unserer Veranstaltungen animieren.

Sonntag, den 15.12.2013 von 13:00 bis 20:00 Uhr

Verkaufsstand des Orgelmuseums am Weihnachtsmarkt der Stadt Kelheim

Samstag, 30.11.2013, 19:30 Uhr

Adventskonzert der Piussingers

Foto: BGR Hans Maier

Die Piussingers stimmen auf die Adventszeit ein:

 

Der Chor singt adventliche und weihnachtliche Lieder
aus der "klassischen" Kirchenmusik und dem "Neuen Geistlichen Lied".
Erklingen werden u.a. "Wachet auf! - ruft uns die Stimme" von Johann Sebastian Bach oder das 6-stimmige "Machet die Tore weit" von Andreas Hammerschmidt sowie "Ein Licht wird aufgehn" von Gilbrecht Schäl.

Zur Aufführung kommt auch die

Adventskantate "Machet die Tore weit"

von Klaus Heizmann (Wikipedia)


Sopran:
Eva Heinrich
Sprecher: H. H. Pfarrer Markus Meier,
Heinrich Müller, Tobias Schindler
Oboe: Arseni Borovikov
Querflöte: Dr. Ute Schindler
Blechbläserquartett: TRITONUS BRASS
Trompete: Herbert Pilz, Matthias Schäffer
Posaune: Andreas Horsche, Thomas Müller
Keyboard: Oliver Schneider
Chor: Piussingers

Leitung: Christian Hopfner

Samstag, 26.10.2013, 19:30 Uhr

Konzert der Paintner Kalkspatzen und des tschechischen Jugendchores "Jerabinka"

Der Chor Jeřabinka

 

Der Jugendchor Jeřabinka (Vogelbeerchen) der Václav-Kálik-Musikschule in Opava (Troppau) in der Tschechischen Republik wurde im Jahre 1982 gegründet. Das heutige Kinderchorstudio besteht nicht nur aus dem Konzertchor Jeřabinka, sondern auch aus zwei Vorbereitungskinderchören – Malinka und Ostružinka – die zusammen 160 Kinder zählen. Sie werden jährlich für ungefähr 30 öffentliche Auftritte und selbstständige Konzerte vorbereitet. Der Kinderchor Jeřabinka konzertierte bisher in Polen, Slowenien, Österreich, Deutschland, Belgien, Holland, Finnland, Frankreich, England, in den USA und in Japan. Der Chor beteiligt sich regelmäβig an Wettbewerben und Festivals im In- und Ausland. Die gröβten Erfolge der letzten Zeit erzielte der Chor durch die Teilnahme am Europäischen Chorfestival 1998 in Neerpelt in Belgien. Er wurde mit dem ersten Preis CUM LAUDE ausgezeichnet. Im Jahre 1999 beteiligte sich der Chor am Internationalen Chorfestival Nachtigall in Tampere in Finnland und erhielt hier den zweiten Preis. Den Hauptpreis „GRAND PRIX“ für den besten Kinderchor erhielt er, als er sich am 5. Jahrgang des Internationalen Chorfestivals „Silesia cantat“ im Jahre 2004 in Glubczyce in Polen beteiligte. Zu den gröβten Erfolgen des Chores gehört auch die Teilnahme am Weltchorfestival der Kinderchöre im Jahre 2007 in Hamamatsu in Japan.

 

Der Chor Jeřabinka ist ein häufiger Gast im Tschechischen Rundfunk in Ostrava (Ostrau), wo bereits einige Tonträger produziert wurden. Während der Konzertreise des Kinderchores im Jahre 2000 in England (die bereits die dritte Reise nach Britannien war) bereitete der Chor ein Musikprogramm für den britischen TV Kanal BBC vor. Das Repertoire des Kinderchores umfasst Renaissancepolyfonie, Volkslieder, Spirituals, geistliche Musik und Kompositionen der zeitgenössischen Autoren. Die Kinder singen in neun Sprachen. Jaromír Lokaj (geb. 1952), der die Janáček-Akademie für musische Künste in Brno (Brünn) absolvierte, ist seit 1986 künstlerischer Leiter und Dirigent der Chöre. Dank seiner musikalischen Professionalität und seinem perfekten Umgang mit Kindern erzielten die Chöre ihre Erfolge. Jana Lokajová (geb. 1951) ist die Korrepetitorin. Sie absolvierte das Ostrauer
Konservatorium. Ihr musikalisches Empfinden ergänzt optimal die anspruchsvolle
Arbeit des Dirigenten.



Sonntag, den 20. Oktober 2013 um 16:00 Uhr

150 Jahre Befreiungshalle

Konzert

 

Mechtild Kiendl, Sopran

Peter Clemente, Violine

Norbert Düchtel, Orgel

 

Eintritt Abendkasse: 10.- € / ermäßigt: 8.- €

Kartenvorverkauf: Touristinfo der Stadt Kelheim

Einlass ab 15:15 Uhr

Veranstalter: Stadt Kelheim

Freitag, den 11.10.2013 um 20:00 Uhr

Auf einen anderen Geschmack kommen - franziskanische Spurensuche nach einer universalen Geschwisterlichkeit heute

Besuchen Sie den interessanten Vortrag von Pater Josef, OFM, im Kreuzgang der Franziskanerkirche

 

Veranstalter: Förderverein Orgelmuseum Franziskanerkirche e.V. in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim

 

Eintritt: 3.- €.

Freitag, den 11.10.2013 um 17:00 Uhr

„Wer leuchtet im Wald? – Laternenwanderung mit „Meister Lampe“

ein heiter-musikalischer Familienausflug mit Christine Linhard

im Rahmen der Kelheimer Kulturtage "Stadt im Fluss"

 

Nachdem wir im Orgelmuseum der Kirchenmaus "gute Nacht" gesagt haben, starten wir mit unseren Laternen, um auch den Tieren im Wald eine geruhsame Nacht zu wünschen.

 

Treffpunkt: Kelheim, Orgelmuseum Franziskanerkirche;

Leitung: Christine Linhard, Biologin, und Franziska Jäger, Gebietsbetreuerin Weltenburger Enge;

Preise: Erwachsene 4.- €, Kinder 2,50 €;

Anmeldung: bis Do., 10.10.2013 unter 09441/207-332;

Dauer: ca. 2 Stunden

Veranstalter: Förderverein Orgelmuseum Franziskanerkirche e.V. in Kooperation mit Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. und Bund Naturschutz;

Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten und Laternen nicht vergessen!

Sonntag, den 08.09.2013

150 Jahre Befreiungshalle

Internationaler Tag des offenen Denkmals: "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?"

14:00 und 15:00 Uhr

geführter Museumsrundgang mit Orgelspiel

 

16:00 Uhr

Orgelkonzertino

 

Orgel: Dieter Lanz

 

Eintritt frei - Spenden erbeten

Freitag, den 30.08.2013

13. Blaue Nacht

19:00, 20:00, 21:00, 22:00, 23:00 Uhr

 

Konzert für Sopran, Baß und Orgel

 

Eva Heinrich, Sopran

Christian Hopfner, Baß

Willibald Kerschensteiner, Orgel

 

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

für das leibliche Wohl ist während der gesamten Öffnungszeit gesorgt

 

Impressionen zur 13. Blauen Nacht

Mittwoch, den 24.07.2013

Bischof Voderholzer besucht das Orgelmuseum

Fotos: Haltmayer/Müller

 

Geschäftsführer Heinz Müller freut sich über die Stippvisite von Hochw. Herrn Diözesanbischof Prof. Rudolf Voderholzer im Orgelmuseum am 24. Juli 2013 im Rahmen dessen Pastoralvisite in der Region Kelheim und überreichte ihm eine Kerze mit Franziskusmotiv. Nach der Führung durch das Gotteshaus, Orgelmuseum und Konzertraum trug sich Bischof Rudolf gerne in unser Gästebuch ein.

Donnerstag, den 11.07.2013 um 19:30 Uhr

150 Jahre Befreiungshalle

Eröffnung der Ausstellung DURCHSICHT von Ursula Merker und

 

Mozartkonzert mit Arcis-Ensemble

unter der Leitung von Ulrich Nicolai

 

Eintritt Abendkasse: 10.- € / ermäßigt: 8.- €

Kartenvorverkauf: Touristinfo der Stadt Kelheim

Einlass ab 18:45 Uhr

Veranstalter: Stadt Kelheim

 

Die Ausstellung wird vom 11. Juli mit 26. August 2013 im Kreuzgang gezeigt

Freitag, den 17.05.2013 um 19:00 Uhr

Maiandacht in der Franziskanerkirche

veranstaltet vom Frauenbund St. Pius und vom Kneippverein Kelheim

Sonntag, den 12.05.2013

Internationaler Museumstag und Muttertag - "Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit!"

14:00 und 15:00

geführter Museumsrundgang mit Orgelspiel

 

16:00 Uhr

Orgelkonzertino zum Muttertag

 

Orgel: Dieter Lanz

 

Eintritt frei - Spenden erbeten

Freitag, den 19.04. 2013

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

19:00 Uhr

Gottesdienst in der Franziskanerkirche

mit Gedenken an die verstorbenen Seelsorger, Mitglieder und Förderer

 

20:00 Uhr

Mitgliederversammlung

mit Neuwahlen im Gasthof Stockhammer, Nebenzimmer

Hier finden Sie uns:

Museumsbesuch:

Am Kirchensteig 4 
93309 Kelheim

Anfahrtsbeschreibung

 

Postanschrift:

Stadtknechtstraße 10

93309 Kelheim
) 09441 5508

4 09441 176490
info@orgelmuseum-kelheim.de

demnächst:

1. April bis 31. Oktober